Verstreute Blüten
Jagt vor sich her und holt ein
Der jähe Sturmwind.

 

Fujiwara-no-Sadaie
(1162 - 1242)
japanischer Dichter

 

Öffnungszeiten

Wir sind für Sie da

Montag - Freitag von 9.30 - 18.30 Uhr

Samstags von 9.00 - 13.00 Uhr
 

und natürlich rund um die Uhr per mail:

info@buchhandlung-stephani.de


Veranstaltungen & Lesungen – ein kurzer Überblick


25.10.2018 Lyrik am Donnerstag

Und doch noch einmal – Wilhelm Wünnenberg liest
ausgewählte Perlen aus 5 Jahren Lyriklesungen bei
uns in der Buchhandlung.

19.00 Uhr | Buchhandlung Stephani Hainstraße | Biedenkopf


23.10.2018 Wladimir Kaminer

Ja! Wladimir Kaminer kommt nach Biedenkopf,
wir erinnern uns – das ist der von 'Russendisko'

Lesung 19.00 Uhr | Biedenkopf im Rathaus


16.10.2018 Stefan Thome

Gott der Barbaren

Lesung 19.00 Uhr | Biedenkopf im Rathaus

 



16.08.2018 Antonia Fehrenbach

Windige Hunde

Lesung mit musikalischer Begleitung auf der Querflöte durch Stephanie Lang
19.30 Uhr | Kapelle Niedereisenhausen


23.3.2018 Dirk Steinhöfel

Nicht um die Ecke

Lesung Buchpräsentation
17.00 Uhr | Buchhandlung Stephani Hainstraße | Biedenkopf


25.1.2018 Lyrik am Donnerstag

Wilhelm Wünnenberg liest 'Frauen der Romantik'

Nach 5 Jahren, 20 Lyrik-Lesungen und über 500 Gedichten hat sich Wilhelm Wünnenberg mit 'Frauen der Romantik' am 25.1.2018 von uns verabschiedet.
Wir danken herzlich für die stimmungsvollen Abende.
Im Laufe der Jahre durften wir in einem Streifzug durch die Jahrhunderte viele Sparten der Lyrik ennenlernen, immer einfühlsam vorgetragen und mit gespickt mit Informationen zu Leben und Wirken der Dichter.
Lieber Herr Wünnenberg – wir danken Ihnen für Ihren Einsatz!

 



»Der schönste erste Satz«

2007 wurde der schönste erste Satz in einem Roman gekürt.

Preisträger ist Günter Grass mit Der Butt: »Ilsebill saltze nach.«, gefolgt vonFranz Kafka Die Verwandlung: »Als Gregor Samsa eines Morgens aus unruhigen Träumen erwachte, fand er sich in seinem Bett zu einem ungeheuren Ungeziefer verwandelt.«
 

Bei den Kinder- und Jugendbüchern wurde Janoschs Erzählung Lari Fari Mogelzahn gekürt: »In der  Mottengasse elf, oben unter dem Dach hinter dem siebten Balken in dem Haus, wo der alte Eisenbahnsignalvorsteher Herr Gleisenagel wohnt, steht eine sehr geheimnisvolle Kiste.«

Da beginnt man doch gleich, ein Buch viel aufmerksamer zu lesen ...

Wir sind für Sie da:

Montag - Freitag von 9.30 - 18.30 Uhr

Samstags von 9.00 - 13.00 Uhr

 

Sie haben Fragen? Sie möchten etwas bestellen?

 

Rufen Sie uns an: 06461/2188. Wir helfen gerne weiter!

 

- Buchhandlung Stephani | Hainstr. 47 | 35216 Biedenkopf -

1.000.000

lieferbare Titel

sind über Nacht

verfügbar.